2. Rennen im Röhsler-Cup in Seibersdorf, 15. Juni 2015

Distanz: 22 km

Beim flachen Zeitfahren musste Fritz Rautner den Anstrengungen beim Kriterium am Vortag Tribut zollen. Nach dem Motto „Der Geist war willig, doch die Beine waren schwach“ kam unterm Strich ein 6. Platz heraus. In der Gesamtwertung liegt Rautner derzeit auf Rang 3.

  • Manfred Koch (5. Platz Master 1, 30:09 min., 43,7 km/h)
  • Fritz Rautner (6. Platz Master 1, 30:11 min., 43,7 km/h)