Zeitfahren Ybbs, NÖ-Landesmeisterschaft, 13. April 2013

Rautner gewinnt Bronze
Nach dem üblichen Wintertraining mit solidem Formaufbau wartete Fritz Rautner, wie die meisten Rennfahrer, vergeblich auf frühlingshafte Temperaturen, um sich für die Rennsaison 2013 gewissenhaft vorbereiten zu können. Durch mehrere Krankheiten zusätzlich im Trainingsprogramm zurückgeworfen, startete Fritz Rautner ohne große Erwartungen ins erste Rennen der Saison, einem Zeitfahren über rund 12 km in Ybbs. Mit seiner Zeit von 16:51 min. belegte er bei den Master 1 in der NÖ-Landesmeisterschaft den 3. Platz (5. in der Gesamtwertung), wobei der Abstand nach ganz vorne gering war, so dass Rautner zuversichtlich ist, seinen Trainingsrückstand rasch aufholen zu können.

Distanz: 12,3 km

  • Fritz Rautner (16:51 min., 5. Rang Master 1, 3. Platz NÖ-LM)