Halbmarathon in der Wachau, 29.9.2019, 21,1km;

Der Internationale WACHAUmarathon ging am 29.9 in der Wachau zum 22. Mal in Szene. Mit mehr als 7000 Läuferinnen und Läufern begab sich diesmal eines der größten Starterfelder der letzten Jahre auf die Strecke.

Auch drei RSCler waren beim Halbmarathon am Start.

103. Rang Gesamt. Schwarz Andreas  31. Rang M40, 1:27:49

620. Rang Gesamt. Fink Johann              5. Rang M60, 1:42:50

674. Rang Gesamt. Berger Roman     142.Rang M40, 1:43:43

 

King of the Lake 21.9.2019, 47,2km, 280hm;

Am 21. September 2019 war es wieder soweit – über 1.200 Rennradfahrer waren auf der für den Verkehr vollständig gesperrten Straße rund um den Attersee unterwegs um ihr Bestes zu geben. Bei der 9. Auflage des ASVÖ King of the Lake kämpften nicht nur Profis, wie die österreichische Elite der Rad- Bundesliga um Sekunden und Meter, auch das aus hoch motivierten Amateuren bestehende internationale Starterfeld sorgte für Spannung pur in Europas einzigartigstem Zeitfahrrennen rund um den Salzkammergutsee.

EZF Klasse

231. Platz Gesamt, 79. Platz u50M, Koch Manfred           1:12:41,91  ø39 km/h

300. Platz  Gesamt, 107. Platz U50M,Schwarz Andreas 1:15:29,75  ø37,5km/h

RR Klasse

114. Platz  Gesamt, 33. Platz U50M,Berger Roman          1:18:56,63  ø35,9km/h