King of the Lake 21.9.2019, 47,2km, 280hm;

Am 21. September 2019 war es wieder soweit – über 1.200 Rennradfahrer waren auf der für den Verkehr vollständig gesperrten Straße rund um den Attersee unterwegs um ihr Bestes zu geben. Bei der 9. Auflage des ASVÖ King of the Lake kämpften nicht nur Profis, wie die österreichische Elite der Rad- Bundesliga um Sekunden und Meter, auch das aus hoch motivierten Amateuren bestehende internationale Starterfeld sorgte für Spannung pur in Europas einzigartigstem Zeitfahrrennen rund um den Salzkammergutsee.

EZF Klasse

231. Platz Gesamt, 79. Platz u50M, Koch Manfred           1:12:41,91  ø39 km/h

300. Platz  Gesamt, 107. Platz U50M,Schwarz Andreas 1:15:29,75  ø37,5km/h

RR Klasse

114. Platz  Gesamt, 33. Platz U50M,Berger Roman          1:18:56,63  ø35,9km/h

 

Clubmeisterschaft 21/22.9.2019 , Rundkurs Gösing, Bergsprint Windstallgraben;

Bei herrlichem Wetter traten 8 Männer und 3 Frauen zur diesjährigen Klubmeisterschaft auf dem gewohnten Rundkurs in Gösing an.

Der Favorit bzw. die Favoritin konnten sich wieder durchsetzen und verteidigten ihre Titel aus dem Vorjahr.

Michael Harrer gewann vor Fritz Rautner und Toni Wunderbaldinger.

Bei den Damen gewann Doris Dörr von Karin Hackl und Sabine Monihart.

Herren:

  1. Michael Harrer                 51.41 Minuten
  2. Fritz Rautner                     51.59 Minuten
  3. Toni Wunderbaldinger  52.27 Minuten
  4. Gerhard Wögerer              53.56 Minuten
  5. Rudi Teichtmeister          55.54 Minuten
  6. Robert Monihart                63.18 Minuten
  7. Fredi Hackl                          69.30 Minuten

Als Gastfahrer war Gerry Leitgeb am Start. Seine Zeit 54.17 Minuten

Damen:

  1. Doris Dörr      43.30 Minuten
  2. Karin Hackl   49.08 Minuten
  3. Sabine Monihart

Die Bergmeisterschaft fand leider unter sehr schwacher Beteiligung statt. Bei den Männern waren 4 Starter + Gerry Leitgeb als Gastfahrer und bei den Damen war nur Doris Dörr am Start.

Wie im Vorjahr ging der Titel wieder an Michael Harrer.

Herren:

  1. Michael Harrer                    9.15 Minuten
  2. Toni Wunderbaldinger   10.20 Minuten
  3. Gregor Geishofer               12.00 Minuten
  4. Rudi Teichtmeister           12.05 Minuten

Gerry Leitgeb                        10.33 Minuten

Dame:

  1. Doris Dörr                                14.12 Minuten

Kosmopiloten Paarzeitfahren,14.9.2019, Bärnkopf nach Moidrams bei Zwettl, 43,2km;

Beim Kosmopiloten Paarzeitfahren von Bärnkopf nach Moidrams bei Zwettl waren auch heuer wieder einige RSCler am Start. Bei angenehmen Temperaturen wurde die Strecke in Angriff genommen.

  • 6.Platz in der Einzel Wertung, Manfred Koch 1:05:02
  • 14. Platz  in der PZF Herren Wetung,                                                                                  Gerhard Wögerer, Christian Suchanek  1:07:13
  • 19. Platz in der PZF Herren Wertung,                                                                     Roman Berger, Andreas Schwarz 1:11:41